Einfache Hafer-Stückchen zum Nachmittags-Klatsch ;)

IMG_1136

Einfache Hafer-Stückchen zum Nachmittags-Klatsch 😉

Zutaten:

* 400 g Hafer, auf Stufe 6 der Komo Fidibus schroten

* 220 g Bananen

* 155 g Datteln, getrocknet

* 150 g Wasser

* 1 Päckchen Weinstein Backpulver

 

Zuerst die Datteln, die Bananen und das Wasser in  einem Food Processor oder Mixer zu einer Masse schlagen, sie muss nicht ganz homogen sein.

Dann nach und nach das Hafermehl unterarbeiten und zu einem Teig verrühren.

Man kann auch mit einem Löffel Kekse auf ein Blech setzen, ich habe aber diesmal den Teig auf dem mit Backpapier ausgelegten Blech in einer Größe von etwa 3/4 des Blechs mit einer Teigkarte verstrichen und den Blechkuchen dann für 10 Minuten im vorgeheizten Heißluftofen bei 200 Grad gebacken.

 

IMG_1131

 

Den Kuchen gleich aus dem Ofen nehmen und etwas auskühlen lassen. Dann in Stücke schneiden und servieren.

Da diese Hafer-Stückchen kein zugesetztes Fett enthalten, am besten am selben Tag oder am Tag darauf essen, sonst werden sie trocken. Mir haben sie sehr lecker geschmeckt. 🙂

Viel Freude beim Nachbacken!

 

IMG_1135

 

 

Advertisements

13 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. OneBBO
    Okt 07, 2014 @ 07:28:24

    Hafer ist mein Lieblingsgetreide…. lecker, lecker. Wenn das Gebäck trocken wird, finde ich nicht so schlimm. Manchmal werden die fettlosen Gebäcke wie zähe Pappe. Das ist dann unangenehmer 😉

    Antwort

    • Daniela
      Okt 07, 2014 @ 07:38:58

      Hafer ist auch mein Lieblingsgetreide und ich finde ihn unglaublich vielseitig. 🙂
      Ja, es stimmt definitiv, Gebäcke ohne Fettzusatz werden schneller Trocken, aber so alt werden die bei mir meist gar nicht, Spätestens nach zwei Tagen ist alles aufgefuttert. 😉
      Frisch haben die Haferteilchen mir gut geschmeckt, am liebsten mag ich Gebäck gleich warm aus dem Ofen, ;))
      Die Banane in Kombi mit den Datteln hat das Ganze schön saftig gemacht.. 🙂

      Antwort

  2. OneBBO
    Okt 07, 2014 @ 07:41:37

    Ich esse nicht gerne mitgebackene Bananen, mag den Geschmack nicht. Da muss ich mir mal eine Alternative überlegen…. 🙂

    Antwort

    • Daniela
      Okt 07, 2014 @ 07:46:05

      Hm, Apfelmus ist sicher für dich keine vollwertige Alternative, aber vielleicht geht es auch mit fein gemusten frischen Äpfeln (wobei das Flüssigkeit ziehen könnte, habs noch nicht ausgetestet) oder eine deiner Stützcremes vielleicht?
      Ich nehme meist Bananen, ich liebe den bananigen Geschmack. 😉

      Antwort

      • OneBBO
        Okt 07, 2014 @ 08:34:30

        Vom vollwertigen Standpunkt aus nehme ich eh nicht gerne Obst nur zum Binden. Ich dachte einfach an ein wenig Honig und: Öl – mit Betonung auf wenig 😉

  3. Daniela
    Okt 07, 2014 @ 12:35:23

    Auch eine gute Idee, kann ich mir sehr gut vorstellen, dass das lecker wird! 🙂
    Ich bin, was Erhitzen von Obst angeht, ziemlich schmerzfrei, ich weiß, es ist dann nicht nach Dr. Brukers Rat. Ich esse Obst auch fast immer roh, aber ab und an eben auch in erhitzer Form, in Gebäck oder auch mal im Porridge, da gebe ich es zwar erst ganz zum Schluss rein, aber warm wird es natürlich dann auch.

    Antwort

  4. OneBBO
    Okt 07, 2014 @ 17:53:31

    Ich backe auch Kuchen mit Obst. Wie du sicher weißt 🙂

    Antwort

  5. sandra
    Okt 08, 2014 @ 10:23:45

    Einfach und genial. Ich muss nachher eh noch einkaufen. Also noch schnell Datteln besorgen… zisch und weg 😉

    Antwort

  6. sandra
    Okt 10, 2014 @ 15:16:42

    Ja, war super!

    Antwort

  7. Trackback: Schneller Kuchen | Nicht nur Vollwertskandale
  8. Trackback: Hokkaido | Nicht nur Vollwertskandale

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: