Sommerliches Frischkorn-Obst Frühstück aus dem Mixer

IMG_1067

 

Sommerliches Frischkorn-Obst Frühstück aus dem Mixer

Rezept für eine Person, in Rohkostqualität, kann selbstredend auch zu anderen Tageszeiten gegessen werden!  😉

 

IMG_1058

 

Zutaten:

* 2 EL Nackthafer, als ganzes Korn (wer das Frischkorngericht genau nach Dr. Brukers Anweisungen gestalten möchte, nimmt 3 EL Getreide)

* 300 g Banane, brutto, das waren bei mir zwei mittelgroße Bananen, schälen und in Hälften brechen

* 160 g Khaki, brutto, das war eine reife Khaki, ungeschält, Stielansatz mit Blättern entfernen

* 200 g gefrorene Erdbeeren, man kann auch anderes gefrorenes Obst verwenden oder einfach frisches, mir gings nur um ein klein wenig Eis-feeling 🙂

* 180 g Apfel, brutto, ungeschält und mit Kernhaus, vierteln

* 2 cm Vanilleschote, im Ganzen, also nicht nur das Mark

* 1 gehäufter TL Walnussmus, Rohkostqualität

* 50 g Wasser

* Optional: 1 mittelgroße Banane zum Garnieren, in Scheiben geschnitten oder wahlweise anderes Obst

Alles, bis auf die dritte Banane, die zum Garnieren verwendet wird, in einen Hochleistungsmixer geben und ca. 40 Sekunden auf höchster Stufe mixen.

Dann in eine Schale füllen und mit den Bananenscheiben garnieren.

Guten Appetit!

IMG_1068

 

 

Advertisements

9 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. OneBBO
    Jul 22, 2014 @ 09:13:59

    Hui, das ist eine wackere Portion. Ich bin ja erst abends der Riesenportionenesser, morgens würde mich das umhauen … auch wenn es sich extrem lecker liest 😉

    Ich würde mit den 3 EL nicht so pingelig sein. Es gibt so viele verschiedene Esslöffelgrößen, vielleicht sind deine zwei so viel wie bei mir drei oder umgekehrt? Wenn Bruker es genau gemeint hätte, hätte er sicher ein Gewicht angegeben. Ich denke, 3 EL sind ca. 50 g. Aber das denke ich und Bruker fragen könn‘ mer nimmer 😈

    Antwort

    • Daniela
      Jul 22, 2014 @ 11:17:31

      Hallo, liebe Ute, ja, leider können wir ihn nicht mehr fragen!
      Stimmt, ich hab ziemlich große Esslöffel. 😉
      Ich sag doch immer, dass ich ein guter Esser bin und zwar den ganzen Tag über, das war ich schon immer. Ich esse halt einfach gern und viel. 😉

      Antwort

  2. sperling76
    Jul 22, 2014 @ 09:28:08

    Hallo Daniela,
    benutzt du im Mixer der Stößel?
    Viele Grüße
    Sperling

    Antwort

    • Daniela
      Jul 22, 2014 @ 11:19:58

      Hallo, lieber Sperling, wenn es erforderlich ist, benutze ich den Stößel. Du hast recht, das hätte ich noch erwähnen können, dass ich anfangs mit dem Stößel nach geholfen habe! Danke für den Hinweis! 🙂

      Antwort

  3. Maria
    Jul 26, 2014 @ 21:38:38

    Ist das Gericht von den Früchten so kakaobraun geworden? Oder fehlt noch eine Zutat?

    Antwort

    • Daniela
      Jul 26, 2014 @ 22:19:45

      Hallo Maria, die Farbe war nicht wie Kakao, das täuscht, eher so dunkel orange-altrosa. Das war wohl die Mischung der Obstsorten, die diese seltsame Farbe ergab. Lecker wars auf alle Fälle! 🙂

      Antwort

  4. Lizzy
    Aug 13, 2014 @ 21:15:32

    Hallo Daniela,
    muss der Hafer nicht über Nacht eingeweicht werden? Dinkel weiche ich über Nacht ein, dann kommt Obst dazu.
    Viele Grüße
    Lizzy

    Antwort

    • Daniela
      Aug 13, 2014 @ 21:32:49

      Hallo, liebe Lizzy, nein, ich weiche ihn nicht ein, ich verwende ihn einfach so als ganzes Korn. 🙂
      Ich weiche Hafer gundsätzlich nie über Nacht ein, weil er dabei mancnhmal bitter wird. Der Mixer zerschlägt ihn auch so rückstandslos. 🙂

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: