Heute mal wieder etwas, das Mut macht – ein christliches Gedicht

Liebe Leser, das Gedicht, das hier im Video zu sehen ist, bedeutet mir sehr viel, es hat mich durch manch schwere Zeit in meinem Leben begleitet und ich möchte es euch heute vorstellen, in der Hoffnung, dass es vielleicht auch dem ein oder anderen von euch weiter hilft. Bestimmt kennen es viele schon.

Dieses Gedicht von Margaret Fishback Powers ist besonders etwas für Menschen, die dem christlichen Glauben verbunden sind, aber auch für alle Menschen, die Wege gehen, die nicht immer einfach sind.

Advertisements

4 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Marita Rüter
    Feb 19, 2014 @ 19:41:18

    Dieses Video gefällt mir sehr gut, vielen Dank Daniela für`s Teilen 🙂

    LG Marita

    Antwort

  2. Renate
    Mrz 08, 2014 @ 16:35:56

    Hallo Daniela,
    mir gefällt dieses Gedicht auch sehr gut. Das erste Mal habe ich bei einer Beerdigung davon gehört. Der 18jährige Sohn meines Cousins war tödlich verunglückt. Ich fand damals dieses Gedicht sehr tröstend.
    Der Pfarrer baute es in seine Rede ein.

    Antwort

    • Daniela
      Mrz 08, 2014 @ 19:49:00

      Hallo, liebe Renate, ich freue mich sehr, dass dir dieses Gedicht auch gefällt.
      Ja, in Situationen, wo mir nichts wirklich Trost gibt und ich denke, was für einen Sinn es wohl hat, gibt dieses Gedicht mir immer wieder eine neue, hilfreiche Perspektive. Ich bin ganz sicher, Gott ist auch und gerade in schweren Momenten an unserer Seite, er hat es uns versprochen. Das ist das einzige, das mich in schwierigen Zeiten tröstet und mir hilft. Er nimmt nicht alles Leid von uns, nicht auf dieser Welt, aber er ist da und hilft uns tragen, das glaube ich von ganzem Herzen.
      Oft nimmt er aber auch Schweres von uns, wenn wir ihn bitten, das habe ich mehrmals schon erlebt. Wir müssen ihm vertrauen, Gott meint es gut mit uns, auch, wenn wir es nicht immer verstehen.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: