Gemüse Wok mit Süßkartoffel Chips

IMG_0815

Gemüse Wok mit Süßkartoffel Chips

Rezept für zwei gute Esser 😉

 Zuerst alles für die Süßkartoffel Chips vorbereiten:

  • 520 g Süßkartoffel mit dem Messer in relativ dünne Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Dann ganz dünn mit Olivenöl bepinseln und nach Belieben mit
  • Salz und Pfeffer (frisch gemahlen) bestreuen

Das Blech mit den Chips beiseite stellen und erst in den auf 200 Grad vorgeheizten Heißluftofen schieben, wenn das Gemüse für den Wok fertig vorbereitet ist und die Wokpfanne auf den Herd kommt, so wird alles gleichzeitig servierfertig.

Für die Sauce:

  • 200 g Wasser
  • 30 g Ingwer, geschält und in Stückchen geschnitten
  • 5 g Basilikum, frisch
  • 1 TL Ursalz
  • 1 TL Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 50 g Sonnenblumenkerne

Alles in einem kleinen Mixer zu einer Sauce verschlagen und beiseite stellen.

Nun das Gemüse für den Wok vorbereiten:

  • 1 TL Olivenöl mit dem Backpinsel in einem beschichteten Wok (oder einer Pfanne) verstreichen (verwendet man einen Edelstahlwok, wird man vermutlich etwas mehr Öl benötigen). Dann folgendes Gemüse hinzugeben:
  • 100 g rote Zwiebel, geschält und in viertel Scheiben geschnitten
  • 125 g Karotten, in dünne Scheiben geschnitten
  • 240 g Zucchini, in viertel Scheiben geschnitten
  • 210 g Paprika, in Streifen geschnitten
  • 240 g Rosenkohl, Röschen halbieren

(Bitte jetzt das Blech mit den Chips in den vorgeheizten Ofen schieben und 15   Minuten backen, die Backzeit kann je nach Ofen etwas variieren, die Chips sollen zart goldbraun gebacken sein.)

Die Wok Pfanne auf höchster Stufe erhitzen und das Gemüse kurz anschwitzen, dann mit der Sauce ablöschen. Die Pfanne bei geschlossenem Deckel weiter erhitzen. Sobald Dampf unter dem Deckel austritt, Platte ausstellen und ca. 15 Minuten fertig garen.

Wokgemüse und Süßkartoffel Chips auf Tellern anrichten und servieren.

Guten Appetit!

IMG_0814

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Josy
    Apr 30, 2014 @ 08:23:32

    Sehr lecker!! Ich habe auch meine Leidenschaft zu Süsskartoffeln entdeckt, gebraten und verbacken. Komischerweise habe ich noch gar nicht an die Variante als Chips gedacht ;). Werden die auch ohne Fett knusprig im Ofen? LG, Josy

    Antwort

    • Daniela
      Apr 30, 2014 @ 11:21:28

      Herzlich Willkommen, liebe Josy, hier auf meinem Blog! Ich freue mich, dass du her gefunden hast!
      Ich mag Süßkartoffeln auch sehr und verwende sie gern. Sie werden auch ohne Fett Knusprig, wenn man sie lange genug bäckt, dann muss man aber aufpassen, dass sie nicht schwarz werden. Ich mag sie lieber nicht so kross, goldbraun und noch etwas weich, dann haben sie in etwa die Konsistenz von Kartoffel-Wedges, die man im Rohr gebacken hat. Normale Kartoffeln backe ich auch immer ohne Fett..

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: