Süßkartoffel-Sauerkraut Pfanne

IMG_0802

Süßkartoffel-Sauerkraut Pfanne

Rezept für zwei Personen:

Für die Sauce:

  • 15 g Knoblauch (zwei große Zehen) – wer eher kein Knoblauchfreak ist, kann auch nur eine Zehe nehmen
  • 10 g Zitronensaft, frisch gepresst
  • 60 g Wachtelbohnen, gekocht (oder andere Bohnen, z.B. weiße)
  • 170 g wasser
  • 2 Datteln, frisch oder getrocknet
  • 1 TL Honig
  • 1 ½ TL Ursalz (oder anderes Salz)
  • ½ TL Pfeffer, frisch gemahlen
  • 5 g Mandeln (alternativ Cashews, Sonnenblumenkerne)

Alle Zutaten in einen kleinen Mixer geben und zu einer glatten Sauce verschlagen. Dann beiseite stellen, wird später zum Ablöschen verwendet.

Nun in einer Beschichteten Pfanne, 28 cm Durchmesser

  • 5 EL Wasser erhitzen. Wenn das Wasser köchelt,
  • 350 g Süßkartoffel, in mittelgroße Würfel geschnitten,
  • 170 g Wachtelbohnen, gekocht und
  • 150 g Sauerkraut (frisch, im Bioladen gekauft, in Demeterqualität) in die Pfanne geben und kurz anschwitzen. Nach ca. einer Minute mit der Sauce ablöschen und den Deckel auflegen. Sobald Dampf unter dem Deckel austritt, die Platte ausschalten und auf der ausgestellten Platte mit geschlossenem Deckel weitere 15 Minuten fertig garen.

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: