Zucchini-Spaghetti mediterran

IMG_0716

Zucchini-Spaghetti mediterran

Das Rezept ist als Vorspeise für zwei Personen zu verwenden oder als Hauptgericht für eine Person

 Zutaten:

  • 320 g Zucchini, mit einem Spiralschneider in Spaghettiform geschnitten. Falls ihr keinen habt, benutzt einfach einen Sparschäler und hobelt die Zucchini in ganz dünne und relativ schmale Scheiben, dann sind es halt Bandnudeln mediterran. 😉

 Für die Sauce:

  • 130 g Paprika, Kerne und Stiel entfernt und in grobe Stücke geschnitten
  • 95 g Tomate, halbiert
  • 10 g Pinienkerne, Rohkostqualität (wer das Rezept ganz fettfrei haben möchte und wem es nichts ausmacht, wenn es nicht koplett Rohkost ist, ersetzt durch 30 g gekochte weiße Bohnen oder gekochte Kartoffeln)
  • 5 g Basilikum, frisch
  • 3 g getrocknete Feige, Rohkostqualität
  • 3 g getrocknete Tomate, Rohkostqualität
  • Saft einer ½ Zitrone, frisch gepresst
  • 1 TL Himalaya Ursalz, oder ein anderes Salz
  • ½ TL schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 TL Kurkuma Gewürz

Alles in einem Food Processor oder einem Mixer mittelfein pürrieren, dann hat es ein wenig Bolognese-Optik. 😉

Nun die Zucchini-Spaghetti auf einem Teller anrichten und mit der mediterranen Sauce garnieren.

Guten Appetit!

IMG_0718

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Anne
    Mrz 04, 2014 @ 22:16:49

    Sieht seht einladend aus. Muss ich unbedingt probieren. Auch ohne Spirali. Bin mal gespannt. Danke für die tollen Anregungen. Bin jetzt seit knapp 2 Jahren vollwertig unterwegs und besonders erfreut, dass du dich als gläubige Christin outest. Bisher habe ich nur wenige Gläubige getroffen auf dem Weg, Ich werde immer mal wieder reinschauen.

    Antwort

  2. Daniela
    Mrz 05, 2014 @ 19:23:00

    Hallo liebe Anne, ich freue mich sehr, dass du hier her gefunden hast! Herzlich Willkommen! 🙂
    Schön, dass dir das Rezept gefällt. Wenn du keinen Spiralschneider hast, kannst du auch prima Gemüse-Tagliatelle mit einem handelsüblichen Sparschäler machen, das geht auch super und schmeckt gut! 🙂

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: