Kürbis-Reiberdatschi

IMG_0711

Rezept für 4 bis 6 Personen als Hauptgericht – je nach Appetit 😉

 Kürbis-Reiberdatschi

Reiberdatschi ist in unserer Region ein beliebtes Herbst-Winter Essen, kein Christkindlesmarkt, auf dem es nicht mit Apfelmus angeboten wird.

Ich hab heute mal gedacht, mache ich Reiberdatschi mit Kürbis statt Kartoffeln und natürlich tiereiweissfrei und vollwertig.

Ganz fettarm ist das Gericht nicht, deshalb steht das Rezept diese Woche nicht unter der Rubrik „fettarme Rezepte“, sondern in der Rubrik „Vollwertkost nach Dr. Bruker“. Es war unbeschreiblich lecker! 😉

 Zutaten:

  • 1700 g Hokkaido Kürbis, brutto – Kürbis ungeschält aushöhlen und in feine Streifen raspeln
  • 100 g Zwiebel, geschält und ebenfalls geraspelt – Kürbis- und Zwiebelraspel zusammen in eine große Schüssel geben

Dann folgende Zutaten in einem Mixer zu einer Sauce pürrieren:

  • 100 g Cashews, frisch gemahlen
  • 2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 140 g Wasser
  • 2 TL Rosmarinsalz (ich hatte welches selbst gemacht, kann aber auch ein anderes Salz sein)
  • 2 TL schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 2 TL Paprikapulver, edelsüß

Nun die Sauce zu den Raspeln in die Schüssel geben und alles gut mit den Händen vermengen und verkneten,

Eine beschichtete Pfanne (Durchmesser 28 cm) auf Stufe 6 von 9 erhitzen und vor jeder Lage Reiberdatschi mit einem TL Olivenöl ausstreichen. Wenn die Pfanne entsprechende Temperatur erreicht hat, auf Stufe 5 herunter stellen und immer zwei Küchle, bestehend aus 3 EL Kürbis-Teig in die Pfanne geben und von jeder Seite ca. 2 bis 3 Minuten ausbacken. Bitte vorsichtig wenden und anheben, die Küchle zerbrechen sehr leicht. Die fertigen Reiberdatschi Teilchen auf einem Teller anrichten (ich hab sie auf zwei Spitzkohlblättern angerichtet, die ich dazu gegessen hab) und als Hauptgericht servieren, dazu passt sehr gut ein gemischter Salat oder gedünstetes Gemüse.

Guten Appetit! 🙂

IMG_0709

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: