Drei Mann in einem Boot – ein unvollwertiges Kochvergnügen, aber trotzdem herrliche Erinnerungen! ;)

Hallo, ihr Lieben, ich bin bekennender Kitschfilm-Freak, besonders gern schaue ich seit meiner Kindheit Streifen aus den 30ern bis 60ern.  Das hat so was von heiler Welt, das brauch ich einfach manchmal.  😉

Diesen Film mag ich super gern, ich weiß nicht, wie oft ich ihn schon gesehen habe. Deshalb kommt ihr, trotz ziemlich unvollwertigem Kochszenario nun auch  in den Genuß. Vielleicht hat der ein oder andere von euch auch ein Herz für alte Schnulzen. 🙂

Also, gell, liebe Vollwertler oder gar Veganer, bitte nicht nachmachen… 😉

Advertisements

6 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. theomix
    Okt 27, 2013 @ 18:10:37

    Singen beim Kochen? Ich lasse singen und schalte das Radio ein.. 😉

    Antwort

    • Daniela
      Okt 27, 2013 @ 18:36:51

      Geht doch auch – Hauptsache, die Musik ist gut! 😉
      CD´s find ich zum Kochen auch klasse, da kann man dann hören, was man will und sogar mit trällern.
      Das, was ich gern höre, wird im Radio eher nicht gespielt, den Sender müsste man erst backen, fürchte ich. 😉

      Antwort

  2. OneBBO
    Okt 28, 2013 @ 10:57:52

    Es ist gar nicht mal nur die heile Welt, die ich reizvoll an diesen Filmen finde. Da gibt es noch intelligente, witzige Dialoge, nicht nur Blut, Technik und düstere, kaum erkennbare Szenen 🙂 (Ha, ich weiß, ich übertreibe ein wenig.)

    Antwort

  3. sandra
    Okt 28, 2013 @ 13:11:59

    Herrlich! Ich liebe diese Filme. Wie OneBBo schon sagt, heile Welt und gute Dialoge bzw. Handlungen die Sinn machen.

    Antwort

    • Daniela
      Okt 28, 2013 @ 15:13:10

      Ja, ich auch. Diese Filme haben was ganz besonderes, zumal sie auch interessante Einblicke in vergangene Jahrzehnte bieten, das find ich herrlich kultig. 🙂

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: